HomeStreckenReglementFahrerlistingTermineMedienpoolGetestet...KontaktGalerieImpressum
Berichte BL Cup 2011
Berichte BL Cup 2012
Berichte BL Cup 2013
BL Cup 1 Lauf WRC
BL Cup 2 Lauf Hürtgenwald
BL Cup 3 Lauf Kürten
BL Cup 4 Lauf WOP
BL Cup 5 Lauf Langenfeld
BL Cup 6 Lauf Duisburg
BL Cup 7 Lauf Korbach
BL Cup 8 Lauf Hocheifel
BL Cup 9 Lauf Helmond
Berichte BL Cup 2014
Berichte BL Cup 2015
Berichte BL WC Cup 2012
Berichte BL WC Cup 2013
Berichte BL WC Cup 2014
Berichte BL WC Cup 2015
Berichte NRW Cup 2011
Bilder
Eifelring Mechernich
PMC Paderborn
MACH ONE Helmond (NL)
MAC Essen
RCC Salzgitter
MCC Hocheifel
MSV Hürtgenwald
NitroManiacs
RCRT Quakenbrück
RCCC Coesfeld
Stoppelhopser OB
WRC Bedburg-Hau
MFK Kürten
MRC Senden
WOP RC
Rc Offroad Crew
RCRT Duisburg
RCCC KORBACH
MCC Silixen
Rasenracer
Videos
Eifelring
PMC Paderborn
MACH ONE Helmond (NL)
Bistensee
MAC Essen
RCC Salzgitter
MCC Hocheifel
MSV Hürtgenwald
Nitromaniacs
RC Arena
RCCC Coesfeld
Stoppelhopser OB
WRC Bedburg-Hau
MRC Senden
WOP RC
Rc Offroad Crew
RCRT Duisburg
MFK Kürten
Rc Crew Korbach
Rasenracer
Driver ID Card Explorer
Downloads
Newsletter Archiv
Software
BL Cup 8 Lauf Hocheifel

BL Cup 8 Lauf Hocheifel

Der 8 Lauf zum BL Cup 2013 !!

Der MCC Hocheifel veranstaltete am 24./25.08.2013 den 8. BL-CUP Lauf. Die Teilnehmer, die schon am Freitag anreisten konnten schon ein paar Runden auf dem schönen Kurs fahren. Die Wetterprognosen waren bis einschließlich Samstag gut, so dass auch an diesem Tag bis 19:00 Uhr trainiert werden konnte.





Das Training und die Vorläufe !

Die Strecke war ein Mix aus Kunstrasen, Pflastersteinen und Lehmboden. Der Streckenverlauf ist wunderschön in die Natur eingelassen, so dass genügend Auslaufzonen vorhanden sind. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte es geregnet und die Strecke veränderte ihre Charakteristik komplett. Die Vorläufe 1 und 2 wurden unter nassen Bedingungen ausgetragen. Der 3. Vorlauf konnte dann auf einer nur noch feuchten aber sehr rutschigen Strecke ausgetragen werden. Michael Thamm kam mit diesen Bedingungen am besten zurecht und sicherte sich den TQ, gefolgt von Markus Buchholz und Dirk Jakels. Damien Kraaijvanger konnte sich mit seinen 12 Jahren zwischen all den alten Hasen behaupten und fand sich nach den Vorläufen auf Platz 6.





Das Rennen !

Vor dem Start der Halbfinale konnte keiner erahnen, welches Feuerwerk Damien kurz nach dem Start zünden würde!
Mit einer Rundenzeit von 28.717 fuhr er die schnellste Zeit der beiden Halbfinale und als ob dies nicht genug gewesen wäre, konnte er auch als einziger an diesem Wochenende 31 Runden fahren. Nach dieser sensationellen Fahrt stand fest, dass Damien nicht nur von Platz 1 ins Finale gehen, sondern auch mit um den Sieg fahren würde. Ein Fehler warf ihn kurzzeitig auf Platz 2 zurück, aber innerhalb von 2 Runden kämpfte er sich zurück an die Spitze und gewann mit einem Vorsprung von 9 Sekunden.

Endergebnis:
1. Damien Kraaijvanger
2. Dirk Jakels
3. Michael Thamm
4. Markus Buchholz
5. Mickey Wiedbrauk
6. Justus Hansen
7. Christian Banz
8. Giuseppe Pulicano
9. Oliver Manhold
10.Leonard Giesbers

Das Ü40 Finale wurde auch wie immer gefahren:
1. Michael Bakenecker
2. Michael Domdei
3. Thomas Wernich

Der Rennleitung und Zeitnahme, wie der Verpflegung ein großes Lob für die perfekte Veranstaltung !

Gesamtergebnis ! [784 KB]
Gesamtergebnis Ü40 ! [683 KB]
Rangliste hier klicken !



Die Sieger in der Buggy 1:8 OR8e Klasse !

Die Sieger.. 1 Platz Damien Kraaijvanger (Mugen) - 2 Platz Dirk Jakels (Mugen) - 3 Platz Michael Thamm (Kyosho)



Die Sieger Buggy 1:8 OR8e Ü40 !

Die Sieger.. 1 Platz Michael Bakenecker (Kyosho) - 2 Platz Michael Domdeil (Mugen) - 3 Platz Thomas Wernich (Mugen)





Bildergalerie BL Cup 2013



Copyright©2010 Webdesign MW. Alle Rechte vorbehalten.



Druckbare Version